LF 16 - TS (Löschfahrzeug - Tragkraftspritze)

Funkrufname:  Florian 33 33/45/01
Kennzeichen: NWM-8003
Fahrgestell: IVECO MAGIRUS
Aufbauhersteller: Lentner (Hohenlinden)
Baujahr:  1993
Besatzung: 1:8

Das Löschgruppenfahrzeug 16 mit Tragkraftspritze war vor allem in den 1970er ein weit verbreitetes Löschfahrzeug. Nahezu alle dieser Fahrzeuge wurden vom Bund für den erweiterten Katastrophenschutz beschafft.
Ende der 1990er Jahre wurde erwogen, die Norm im Rahmen der Typenreduzierung zurückzuziehen.
Man entschloss sich aber, das Fahrzeug als Löschgruppenfahrzeug für den Katastrophenschutz
aufrecht zu erhalten.
Dieses Fahrzeug führt kein Löschwasservorrat mit.

 

Gerätschaften für Brandbekämpfung:

• Vorbaupumpe Ziegler FP 16/8-1V 19
• Einschubpumpe Ziegler Ultra Leicht TS 8/8
• Schläuche B 30 Stk.= 600m
• Schläuche C 16 Stk.= 320m
• Schaumbildner 120 l
• Mittelschaumrohr M/S 4
• 3-Teilige Schiebleiter
• 4 x Steckleiterteile
• 4 x Wärmeschutzanzüge
• 4 x Atemschutzgeräte (Dräger)
• 9 x Vollmasken (AUER)
• 9 x Kombifilter (AUER)
• diverse Gerätschaften für einfache Technische Hilfeleistungen
 

 

 

 

 

Besucherzähler:

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Selmsdorf