Maibaumsetzen 27. April 2018

 

Auch in 2018 veranstaltete die Gemeinde Selmsdorf in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Ortsfeuerwehr Selmsdorf e. V. gemeinsam das Maibaumsetzen. Bei richtig tollem Wetter wurden 30 Liter Freibier, von der Gemeinde gesponsert, sowie in dieser Zeit Softgetränke kostenfrei ausgeschenkt. Der FFV sorgte für Wurst und Fleisch vom Grill. Die Kameradinnen und Kameraden der Gemeinde Feuerwehr stellten den Maibaum auf. Die Kindergartenkinder sangen Lieder und wurden durch Bürgermeister Marcus Kreft und dessen Stellvertreter Udo Gutschke mit Aufmerksamkeiten für die Mühe belohnt. Vielen Dank an alle Kameradinnen und Kameraden die uns tatkräftig unterstützt haben, sowie an alle helfenden Hände der MitgliederInnen des FFV bei dieser Veranstaltung. Ein Dank geht an Bäckerei Kleinfeldt für das gesponserte Hotelbrot. Herzlichen Dank.


In diesem Zusammenhang bedankt sich der Vorstand des Fördervereines für die tatkräftige Unterstützung der Gemeinde, Feuerwehr und den MitgliederInnen des Fördervereines beim diesjährigen Osterfeuer am 31.März 2018. Der Wettergott war leider nicht auf unserer Seite und brachte von oben herab alles erdenklich schlechte. Über starke Winde mit Schnee und Graupelschauern, alles war dabei. Danke an unsere Gäste die sich durch das Wetter nicht haben beirren lassen und uns trotz dessen besucht haben. Oder, sich einfach nur bei Wind und Wetter Grillwurst holten. Vielen herzlichen Dank.

Ein Dank galt dem Ludwig Möller Sägewerk, für die Bereitstellung des Holzes für das Osterfeuer. Vielen Dank an die Kids der Sweet Voices. Ihr habt mit uns zusammen gezittert und euren Auftritt trotz des Wetters bravourös gemeistert. Vielen Dank.

 

(AF)

 

15.05.2018 / AM

Veranstaltungsinformation

 

Hallo liebe Selmsdorfer Bürgerinnen und Bürger!

 

Die Schule Selmsdorf wirbt zur Zeit für ein Schulfest im April.

Darin steht unter anderem, dass der Förderverein der Feuerwehr

für leckere Grillwürstchen sorgt! Da muss den Organisatoren des

Schulfestes ein Fehler unterlaufen sein!

Diese Information stimmt leider nicht!

Den Förderverein der Feuerwehr treffen Sie beim Osterfeuer am Ostersamstag ab 16.00Uhr

und beim Maibaumsetzen am 27.04. mit Getränken und Grillwürstchen

in gewohnter Qualität an!

Jedoch nicht beim Schulfest!

 

Gez. Th. Folkers

1.Vors. des FFV Selmsdorf

 

26.03.2018 / MH

 

 

Mammutprojekt Mannschaftstransportwagen für Gemeindefeuerwehr und Jugendfeuerwehr abgeschlossen und übergeben.

 

 

Am Samstag den 03.März 2018 war es soweit. Der Förderverein der Ortsfeuerwehr Selmsdorf e. V. hatte geladen um den Mannschaftstransportwagen offiziell an die Gemeinde übergeben zu können.

 

Die Übergabe fand im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr statt.

 

Zahlreiche UnternehmerInnen die sich an der Spendenaktion beteiligt haben sind der Einladung zur offiziellen Übergabe gefolgt, worüber der Förderverein sich sehr gefreut hat.

 

Viele der Kameradinnen und Kameraden, mit Wehrführer Daniel Zabel und dessen Stellvertreter Heiko Merz, der Gemeindewehr, sowie ein Großteil der Jugendfeuerwehr mit Jugendwartin Pamela Blank und ihrer Stellvertreterin Franca Paeper waren bei diesem Spektakel anwesend.

 

Die Dassower Kameraden waren ebenso vertreten, wie auch die MitgliederInnen des Fördervereines.

 

Natürlich glänzten unser Bürgermeister Marcus Kreft und dessen 2. stellv. Bürgermeister Bernhard Stoeter ebenfalls mit ihrer Anwesenheit.

 

Beim Vortragen der Rede wurde eine sehr emotionale Atmosphäre spürbar.

 

 

Nach dem Ende der Rede wurde es spannend!

Wie schaut das Fahrzeug aus? Der Mannschaftstransportwagen wurde durch Vereinsmitglied

Stefan Rosteck in die Halle gefahren und präsentiert. Die Stimmung war phänomenal.

Gänsehaut Feeling pur.

 

Der 1. Vorsitzende vom Förderverein Thomas Folkers Übergab offiziell den Mannschaftstransportwagen an Bürgermeister Marcus Kreft. Eine riesen Begeisterung ging durch die Halle.

 

 

 

Bürgermeister Marcus Kreft bat Wehrführer Daniel Zabel, Jugendwartin Pamela Blank sowie ihre Stellvertreterin Franca Paeper zur Übergabe nach vorn. Die Emotionen nahmen ihren Lauf.

Freudentränen liefen.

 

Ganz besonders haben wir uns über die Worte unseres Gemeindediakon Torsten Woest gefreut. Er hat den Mannschaftstransportwagen geweiht und unter Gottes Schutz und Segen gestellt, damit unsere Kameradinnen und Kameraden sowie die Jugendwehr immer heil und gesund nah Hause kommen.

 

 

Die verlesene Rede:

 

Unsere heutige Geschichte nahm bereits gedanklich in 2016 ihren Lauf. Im Herbst 2016 bei einer Vorstandsitzung wurde der Anreiz geschaffen, bei der Jahreshauptversammlung im Januar 2017 wurde es beschlossen. “ Ein Mannschaftstransportfahrzeug muss her.“

 

Unsere Kinder- und Jugendfeuer ist gewachsen mit einer Größenordnung von 38 Kinder- und Jugendlichen, so dass es erforderlich war ein zusätzliches Transportmittel anzuschaffen. In der Vergangenheit wurden priv. Fahrzeuge oder auch Einsatzfahrzeuge genutzt um unsere Jugendlichen zu Wettkämpfen oder auch Ausflügen fahren zu können.

Das Aufgabengebiet, der Zuständigkeiten der Gemeinde Feuerwehr und dessen Ortsteile ist gewachsen. Sie rücken  nicht nur aus wenn es um Feuer/Brände geht. Die technische Hilfeleistungen haben eine immense Bedeutung erhalten sowie auch der Katastrophenschutz.

Zusätzlich werden am Standort Selmsdorf auch umliegende Feuerwehren geschult. Sie sind 7 Tage die Woche 24 Stunden rund um die Uhr angemeldet, daher war es uns wichtig, das keine Einsatzfahrzeuge mit der Kinder- und Jugendwehr unterwegs sind, um sie zu Wettkämpfen/ Veranstaltungen/Ausflügen  fahren zu können, sondern  das die Einsatzfahrzeuge für den Ernstfall zur Verfügung stehen. Was wir alle nicht hoffen wollen!

 

Durch die Beteiligung der gewerbetreibenden Unternehmen, in und um Selmsdorf,

“ Ihnen haben wird es zu verdanken das wir eine stolze Summe an Spendengeldern einsammeln konnten.“

war die Anschaffung eines Mannschaftstransportwagens möglich.

 

Ein Dank geht an ein anonym bleiben wollendes Unternehmen. Dieses Unternehmen hat uns ein Fahrzeug Verkauft für 1,19 Euro. Wir haben dieses Fahrzeug ein wenig aufbereitet und verkauft für eine stolze Summe von 3400,00 Euro.

 

Im Dezember 2017 war es soweit. Der Förderverein Ortsfeuerwehr Selmsdorf e. V. hat genügend Spendengelder gesammelt um die Anschaffung eines Mannschaftstransportwagens umsetzen zu können.

 

Das Fahrzeug musste hergerichtet werden. Der Transporter stand auf Sommerbereifung.

Die Gemeindevertretung Selmsdorf hat in 2017 den Beschluss gefasst, dass die Unterhaltskosten für das Fahrzeug durch die Gemeinde getragen werden.

Fazit, der Mannschaftstransportwagen wurde mit Allwetterbereifung ausgestattet. Vielen Dank an die Gemeindevertretung für die Unterstützung.

Für den Förderverein war an dieser Stelle noch nicht Schluss.

Eine Anhängerkupplung sowie eine Folgerung musste her.

 

Damit die Fahrzeuge der Gemeinde Feuerwehr Selmsdorf alle ein einheitliches Bild haben wurden Gespräche geführt mit dem Meisterbetrieb Gradtke & Wieczorek, Fahrzeuglackierung & Unfallreparatur aus Lübeck. Sie haben mit vollem Elan die Spendenaktion unterstützt.
Die Autolackiererei hat keine Kosten und Mühen gescheut, die Motorhaube des Mannschaftstransportwagens sowie die Stoßstangen auf eigene Kosten in weiß zu lackieren.

Vielen Dank für die Grandiose Unterstützung.

Ein Ford Transit Hoch-Dach ist angeschafft worden. Die Anschaffung des etwas über 3 Jahre alten Mannschaftstransportwagens mit einer Laufleistung von etwas über 50,000 Kilometern hat unterm Strich einen Gesamtwert von 19.000 Euro. Dank der Spendengelder wurde ein Betrag in Höhe von gesamt 10380,00 Euro eingesammelt. Der Differenzbetrag wurde durch den Förderverein getragen.

 

 

An der Spendengeldaktion haben sich beteiligt:

01. Fa. Euroimmun aus Lübeck/Dassow/Selmsdorf

02. Jörg Mestmacher aus Selmsdorf.

03. Fa. RONO Maschienenbau GmbH aus Selmsdorf

04. Fa. Merxx Handels GmbH aus Selmsdorf

05. Cafe Lenschow aus Selmsdorf

06. Fa. Schäfer Transporte GmbH aus Selmsdorf

07. Fa. Rapid Data GmbH Unternehmensberatung aus Selmsdorf

08. Fa. Rausch Gebäudereinigung aus Selmsdorf

09. Fa. EURO-P LUZ GmbH aus Selmsdorf

10. Fa. Wire Belt Company Osterloh GmbH aus Selmsdorf

11. Phygo Praxis für Ergotherapie,Physiotherapie und Logopädie aus            Selmsdorf

12. Fa. Tescom EUROPE GmbH aus Selmsdorf

13. Fahrschule Gerlach & Beckmann GbR aus Schönberg

14. Fa.Truckport Lübeck GmbH

15. Jens Torsten Frank Gütertransporte Spedition aus Lübeck

16. Spedition Koyro aus Lauen

17. Autodienst Pell aus Selmsdorf

18. Bäckerei Kleinfeldt aus Selmsdorf4.

19. ein anonymer Spender

20. Esso Station Frank Meyer aus Selmsdorf

21. Autolackierung Lehmann aus Lübeck

22. Fahrzeugbeschriftung Skippe aus Hilgendorf

23. Firma Engels Behältertechnik GmbH, An der Trave 17A aus Selmsdorf  und

24. Hanjo Bentin, Blumenfachgeschäft aus  Schönberg

Vielen herzlichen Dank.

 

 

In diesem Zusammenhang bedankt sich der Vorstand des Fördervereines Selmsdorf  e. V. bei Kamerad Holger Allrath für seinen Einsatz. Wir wurden von ihm damit überrascht, dass Spendengelder für die Folierung des Mannschaftstransportwagens eingesammelt wurden.
Und nicht nur das, er hat uns beratend zur Seite gestanden und  Kontakte geknüpft was die Folierung des Fahrzeuges betraf und bei der Anbringung dessen unterstützt.

Vielen Dank an unseren Wehrführer Daniel Zabel für das entgegengebrachte vertrauen sowie den Rückhalt im Zusammenhang mit der seinerzeit stattgefundenen Gerüchteküche was die Anschaffung des vermeintlichen Gemüselasters betraf.

Ein Dank geht nicht allein an Kamerad Allrath und Zabel sondern an alle Kameradinnen und Kameraden. Ihr alle habt uns bei unseren Veranstaltungen unterstützt.

Ob Osterfeuer, Maibaumsetzen, Schrottsammelaktion oder auch durch die Beteiligung am Weihnachtsmarkt. Nur durch Eure Unterstützung  konnten wir die Veranstaltungen umsetzen und somit durch die Verköstigungen Gelder in die Vereinskasse spülen. Für uns alleine wäre dies nicht möglich gewesen.

Vielen Dank.

Nicht zu vergessen unsere Jugendwehr. Ihr wart unter anderem beim Osterfeuer mit dabei und habt für Stockbrot gesorgt. Das Engagement unserer Jugendwartin Pamela Blank und dessen Stellvertreterin Franca Paeper sowie aller beteiligten Kameradinnen und Kameraden, die an der Ausbildung unseres Nachwuchses von Morgen beteiligt sind ist phänomenal.

Ihr alle macht einen großartigen Job. Das zeigt uns die Größe der Kinder- und Jugendfeuerwehr. Im letzten Jahr waren wir sehr stolz auf euch, das ihr den Wanderpokal mit nach Hause gebracht habt. Dies ist für uns ein Zeichen das ihr mit Leib und Seele dabei seid.Wir wünschen euch für 2018 viel Glück, ein erfolgreiches 2018 auf das ihr den Wanderpokal erneut mit nach Hause bringen werdet.

Ebenfalls nicht zu vergessen unsere Webmaster- Gruppe. Sie sorgen dafür das unser Internetauftritt immer up to Date ist. Danke für eure Arbeit.

Ein dank geht insbesondere an Kamerad Heiko Merz und  Kamerad Bernd Steinhagen, für die Unterstützungen der internen vertraulichen Besprechungen des MTWs, sowie an Jörg Steffen und Walter Grießbeck für die Unterstützung des Einsammeln von Spendengeldern.

Ein Dank geht an die Dassower Kamerdinnen und Kameraden. Sie haben uns im vergangen Jahr beim 725 Jahre Festakt Selmsdorf  bei unserem Osterfeuer mit Ihren First Respondern unterstützt. Ihr wart Klasse, vielen Dank.

Manchmal haben wir daran gezweifelt ob wir es schaffen. Wir haben an Wunder geglaubt. Erst lief nichts, doch  dann fing alles mit Nachdruck an zu laufen und dieses Ergebnis, sehr geehrte Anwesende werden wir Ihnen/ Euch jetzt präsentieren.

 

 

Sehr verehrte Anwesende, ich möchte nun zum Abschluss kommen. Wir hatten wie bereits geschildert,

an Wunder geglaubt. Uns hat es wieder einmal gezeigt, dass wir gemeinsam stark sind.

In der Vergangenheit wurde ein Wunschzettel an alle Haushalte verteilt mit der Bitte um Anregungen, Wünsche, was ist wichtig für unsere Gemeinde? Diesem Wunschzettel möchten wir heute folgen,

unsere Gemeinde wächst und wächst und wächst. Wir wollen zum Ausdruck bringen wie wichtig uns ein neues GERÄTEHAUS ist.

Hierzu haben wir einen Titel vorbereitet der dies beschreibt,was uns wichtig erscheint und zum Ausdruck bringen soll. Vielen Dank

 

Es wurde der Titel „ Lasst uns an Wunder glauben“ abgespielt.

Rede Ende.

Standing Ovation, eine nicht zu beschreibende Atmosphäre.

 

Eine Überraschung gab es ganz zum Schluss noch für die Jugendfeuerwehr. Die Jugendwartin und dessen Stellvertreterin sammelten sich mit der Jugendwehr um den Mannschaftstransportwagen.

Der 1. Vorsitzende des Fördervereines machte auf ein klappbares Schild, welches sich hinten am Mannschaftstransportwagen befindet, aufmerksam.

Wenn dieses Schild geschlossen ist, ist die 112 lesbar und wenn die Jugendfeuerwehr unterwegs ist, Schild aufklappen und folgende Worte sind  lesbar

 „Selmsdorfer Fire Kids on Tour“.

Nicht nur das, ein Paket musste ausgepackt werden. Die Jugendwehr bekam zu Übungszwecken noch 2 Feuerlöscher (mit Luft und Wasser betrieben) übergeben.

 

Der Vorstand des Fördervereines Ortsfeuerwehr Selmsdorf bedankt sich bei allen fleißigen Händen die an diesem Spektakel beteiligt waren sowie auch für die Unterstützung des Herrichtens der Halle (Auf- und Abbau, Fahrzeuge raus und rein)  und der Unterstützung bei der Verköstigung

 „ Kameraden am Grill und an der Bierzapfanlage“

 

Ein Dank geht an Bäckerei Kleinfeld für die Spende des Meterbrotes für diese Veranstaltung.Vielen Dank.

 

(AF)

 

06.03.2018 / RK

Spenden für Mannschaftstransportwagen

 

Zur Vollendung des Mannschaftstransportwagens und zur Vorbereitung der Übergabe haben sich mit an der Spendenaktion beteiligt:

 

Fahrzeugbeschriftung Skibbe, Dorfstr. 9, 23936 Hilgendorf. Das Unternehmen hat dem Verein 300,00 Euro von der Rechnung für die Folierung erlassen.

 

Firma Engels Behältertechnik GmbH, An der Trave 17A

in 23923 Selmsdorf hat uns für die Übergabe den obligatorischen Fahrzeugschlüssel hergestellt.

 

Das Blumengeschäft Hanjo Bentin, Lübecker Str. 2

in 23923 Schönberg hat uns den Blumenschmuck für den Mannschaftstransportwagen gesteckt.

 

Der Vorstand und die MitgliederInnen des Fördervereines Ortsfeuerwehr Selmsdorf e. V. bedankt sich ganz herzlich für die Beteiligung an der Spendenaktion.

 

(AF)

 

08.03.2018 / RK

Spendengeldaktion läuft weiterhin auf Hochtouren für Mannschaftstransportwagen

 

Im Dezember 2017 war es soweit. Der Förderverein Ortsfeuerwehr Selmsdorf e. V. hat genügend Spendengelder gesammelt um die Anschaffung eines Mannschaftstransportwagens umsetzen zu können. Ein Ford Transit Hoch-Dach ist angeschafft worden.

Das Fahrzeug ist gut 3 Jahre alt mit etwas über 50.000 Kilometer Laufleistung. Das Fahrzeug muss angepasst werden. Der Transporter stand auf Sommerbereifung, inzwischen ist der Mannschaftstransportwagen mit Allwetterbereifung sowie einer Anhängerkupplung ausgestattet. Erfolgreiche Gespräche für eine passende Folierung für den Transporter, haben ebenfalls stattgefunden.

In diesem Zusammenhang bedankt sich der Vorstand des Fördervereines Ortsfeuerwehr Selmsdorf e. V. bei Herrn Holger Allrath der Gemeinde Feuerwehr für seinen Einsatz. Der Vorstand wurde von ihm damit überrascht, dass Spendengelder für die Folierung des Mannschaftstransportwagens gesammelt wurden.
Es sind Spendengelder in Höhe von 1030,00 Euro eingesammelt worden.

Beteiligt haben sich an der Aktion:

Truckport Lübeck GmbH, Posener Str. 17b, 23554 Lübeck

Jens Torsten Frank Gütertransporte Spedition, Rapsacker 7, 23556 Lübeck

Spedition Koyrok.Koryro-Transporte, Dorfstr. 21, 23923 Lauen

Autodienst Pell, An der Trave 21, 23923 Selmsdorf

Bäckerei Hans- Jürgen Kleinfeldt, Ernst- Thälmann- Str. 1, 23923 Selmsdorf

Anonymer Spender

Esso Station Frank Meyer, an der B 104, 23923 Selmsdorf

Autolackierung Lehmann, Posener Str. 6, 23554 Lübeck


Der Vorstand des Förderverein Ortsfeuerwehr Selmsdorf e. V. sowie alle Mitgliederinnen und Mitglieder sagen DANKE für die großartige Unterstützung an der Spendenaktion.
(AF)

 

 

Vielen Dank

 

Der Vorstand des FFV

 

02.02.2018 / MH

Firma Gradtke & Wieczorek, Autolackerung beteiligt sich an Spendenaktion

 

Firma Gradtke & Wieczorek,  Autolackierung beteiligt sich an Spendenaktion

Es ist einfach toll, wie die Resonanz auf Anfragen läuft. Wir sind überwältigt.

Der Meisterbetrieb Gradtke & Wieczorek, Fahrzeuglackierung & Unfallreparatur
 Revalstr. 2 in 23560 Lübeck,
hat mit vollem Elan die Spendenaktion unterstützt.
Damit die Fahrzeuge der Gemeinde Feuerwehr Selmsdorf alle ein einheitliches Bild haben, hat die Autolackiererei keine Kosten und Mühen gescheut und die Motorhaube des Ford Transits sowie die Stoßstangen auf eigene Kosten in weiß lackiert.

Der gesamte Vorstand sowie die Mitgliederinnen und Mitglieder des Fördervereines Ortsfeuerwehr Selmsdorf e. V. sagen VIELEN DANK.
(AF)

 

Der Vorstand des FFV

 

02.02.2018 / MH

23.01.2018 / MM

Tannenbaumverbrennen 2018

 

Sehr geehrte Bewohner Selmsdorf,

wir wünschen ein gesundes und glückliches neues Jahr!

Aus gegebenen Anlass informieren wir darüber, dass es in diesem Jahr kein "Tannenbaumverbrennen" geben wird!

Die Beteiligung der Selmsdorfer Bürgerinnen und Bürger war in den letzten zwei Jahren leider viel zu gering, dass sich der ganze Aufwand leider nicht lohnt. Wir bitten um Verständnis und verweisen auf das Osterfeuer am 31.03.2018.

 

Vielen Dank

 

Der Vorstand des FFV

 

06.01.2018 / AM

 

 

 

 

Besucherzähler:

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Selmsdorf