22.11.2015 um 09:10 Uhr                                                                      067/2015


Hilfeleistung: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

 

  • Einsatzort: A 20, AS Lüdersdorf in Richtung Rostock

  • Eingesetzte Fahrzeuge: RW, TLF 16/25, ELW 1

  • weitere Kräfte: FF Herrnburg (mit HLF 20, TLF 16/25, ELW 1), NEF und RTW aus Ratzeburg, Polizei

 

Ein PKW hatte sich überschlagen und lag im Bereich des Seitenstreifens auf der Seite. Die eingeklemmten Personen wurden bereits durch den Rettungsdienst aus dem Fahrzeug befreit. Es gab zwei verletzte Personen, die allerdings eine Versorgung im Krankenhaus ablehnten, und aus diesem Grund wurden sie an der Einsatzstelle durch den Rettungsdienst medizinisch Versorgt. Eine Befreiung durch die FF war nicht mehr nötig, deshalb wurde der Einsatz für die FF Selmsdorf abgebrochen, und wir rückten wieder in das Gerätehaus ein.

 

24.11.2015 / MM

11.11.2015 um 16:45 Uhr                                                         066/2015


Hilfeleistung: Amtshilfe / Sonstiger Einsatz

  • Einsatzort: Selmsdorf, mehrere Gemeindestraßen
  • Eingesetzte Fahrzeuge: LF 16-TS
  • weitere Kräfte: Keine
     

Es wurde der Laternenumzug "Martinsmann" der Kirchengemeinde Selmsdorf abgesichert.

 

12.11.2015 / MM

05.11.2015 um 13:25 Uhr                                                         065/2015


Brandbekämpfung: Fläche

  • Einsatzort: Herrnburg, Kolonnenweg
  • Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16/25, LF 16-TS mit STA
  • weitere Kräfte: FF Herrnburg (mit TLF 16/25), FF Palingen (mit LF 8), FF Lüdersdorf (mit LF 8/6)
     

Es wurden Glutnester bzw. ein Schwelbrand im angrenzenden Moor beim Kolonnenweg gemeldet. Die Lage wurde nach dem Eintreffen mit dem Anrufer erkundet. Dabei ergab sich keine Feststellung eines Brandes. Nachdem wurde der Einsatz abgebrochen.

 

05.11.2015 / AM

04.11.2015 um 16:36 Uhr (1. Alarmierung - CBRN-ErkKW)              062/2015

04.11.2015 um 16:39 Uhr (2. Alarmierung - Vollalarm)                   063/2015

04.11.2015 um 18:12 Uhr (3. Alarmierung - Weitere PA-Träger)       064/2015

 

Hilfeleistung: Gasaustritt

  • Einsatzort: Dassow, Lübecker Str.
  • Eingesetzte Fahrzeuge: LF 16-TS, TLF 16/25, CBRN-ErkKW, RW1
  • Weitere Kräfte: FF Dassow, LG Pötenitz, Polizei, Rettungsdienst, FF Rehna, FF Boltenhagen
     

Bei Bauarbeiten in der Lübecker Straße wurde eine Gasleitung beschädigt. Es wurde eine Evakuierung von den umliegenden Wohngebäuden durchgeführt und eine Löschbereitschaft hergestellt. Zusätzlich wurden Messungen mit dem CBRN-ErkKW und dem EX/OX durchgeführt.

 

04.11.2015 / AM

31.10.2015 um 18:27 Uhr                                                         061/2015

Brandbekämpfung: Fläche

  • Einsatzort: Selmsdorf, B104 – Richtung Schönberg

  • Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16/25, LF 16-TS

  • weitere Kräfte: keine
     

Am gestrigen Abend meldete ein Anrufer einen großen Feuerschein in der Leitstelle. Es wurde vermutet, dass eventuell ein Lagerfeuer außer Kontrolle geraten war. Der diensthabende Leitstellendisponent rief zuvor beim Wehrführer an, dieser konnte allerdings mit der Örtlichkeit nichts anfangen,. Es war jedoch nur ein Feuer in der Ernst-Thälmann-Straße bekannt. Somit wurde Alarm ausgelöst. Nach der Ankunft unserer Einsatzkräfte bestätigte sich der Brand soweit als großes „Lagerfeuer“ in der Ernst-Thälmann-Straße. Der Einsatzleiter sprach mit einem der Grundstückseigentümer, der aussagte, dass das Feuer unter Kontrolle sei. Nachdem erfolgten entsprechende Rückmeldung und Absprache mit der Leitstelle. Parallel wurde der Sachverhalt an die Polizei weitergegeben. Aus Sicht der Feuerwehr hat der Anrufer vorbildlich und für ihn als vorbeifahrender Autofahrer richtig gehandelt. Wir rückten ohne tätig zu werden wieder ein.


 

01.11.2015 / AM

18.10.2015 um 00:02 Uhr                                            060/2015

 

Hilfeleistung: Amtshilfe

  • Einsatzort: B 104 -> Landesgrenze Schleswig-Holstein
  • Eingesetzte Fahrzeuge: RW, TLF 16/25
  • weitere Kräfte: Berufsfeuerwehr Lübeck, Rettungsdienst Lübeck, Polizei Lübeck, Polizei Nordwestmecklenburg, DEKRA, Abschleppunternehmen, Straßenreinigungsfirma

 

In dieser Nacht wurden wir zur Unterstützung der Polizei und DEKRA angefordert. Unsere Aufgabe bestand darin, die Einsatzstelle nach einem schweren Verkehrsunfall auszuleuchten. Die Rettung der 3 Schwerverletzten aus den verunfallten Fahrzeugen war bereits durch die BF Lübeck abgeschlossen. Außerdem streuten wir noch auslaufende Betriebsmittel ab.

16.10.2015 um 17:00 Uhr                                            059/2015

 

Hilfeleistung: Amtshilfe

  • Einsatzort: Selmsdorf, mehrere Gemeindestraßen
  • Eingesetzte Fahrzeuge: LF 16-TS
  • weitere Kräfte: Polizei

 

Wir sicherten den Laternenumzug der Kita in Zusammenarbeit mit der Polizei ab.

14.10.2015 um 18:58 Uhr                                            058/2015

 

Hilfeleistung: Tierrettung

  • Einsatzort: Selmsdorf, Neue Reihe / Höhe Sportplatz     
  • Eingesetzte Fahrzeuge: RW
  • weitere Kräfte: keine

 

In einem Pferdeanhänger sollte ein Pferd verkeilt sein. Der Einsatz wurde noch auf der Anfahrt durch die Leitstelle abgebrochen.

12.10.2015 um 17:36 Uhr                                            057/2015

 

Brandeinsatz: Brand von Flächen (Ablösung)

  • Einsatzort: Petersberg             
  • Eingesetzte Fahrzeuge: RW
  • weitere Kräfte: FF Schönberg, FF Groß Siemz, FF Niendorf, FF Lockwisch, FF Herrnburg, Polizei, Kriminalpolizei, THW OV Gadebusch, THW OV Lübeck, Eigentümer

 

Es wurden Einsatzkräfte, die seit dem Mittag im Einsatz waren, abgelöst.

12.10.2015 um 12:07 Uhr                                            056/2015

 

Brandeinsatz: Brand von Flächen

  • Einsatzort: Petersberg             
  • Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16/25, LF 16-TS mit STA
  • weitere Kräfte: FF Schönberg, FF Groß Siemz, FF Niendorf, FF Lockwisch, FF Herrnburg, Polizei, Kriminalpolizei, THW OV Gadebusch, THW OV Lübeck, Eigentümer

 

Es brannte eine größere Strohmiete. Wir bauten u.a. eine Löschwasserversorgung von einem nahen See auf und unterstützen bei der Brandbekämpfung. Außerdem übernahm unserer Zugführer die Einsatzleitung.

10.10.2015 um 07:45 Uhr                                            055/2015

 

Brandeinsatz: Brand von Flächen (Einsatzübung)

  • Einsatzort: Dassow, OT Flechtkrug
  • Eingesetzte Fahrzeuge: LF 16-TS
  • weitere Kräfte: keine

30.09.2015 um 06:12 Uhr                                            054/2015

 

Brandeinsatz: Nachschau gelöschter Brand

  • Einsatzort: Sülsdorf, Wiesenweg
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, TLF 16/25, LF 16-TS
  • weitere Kräfte: Polizei

 

Vom vorhergehenden Einsatz flammten noch kleinere Glutnester wieder auf. Wir schäumten die gesamte Fläche nochmals mit Mittelschaum ein.

30.09.2015 um 02:14 Uhr                                            053/2015

 

Brandeinsatz: Brand KFZ groß (Traktor)

  • Einsatzort: Sülsdorf, Wiesenweg
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, TLF 16/25 mit SBA, LF 16-TS
  • weitere Kräfte: FF Dassow (LF 20, HLF 20, RW mit SBA), Polizei, Kriminalpolizei

 

An diesem frühen Morgen brannten zwei Traktoren mit Anhängern sowie ein Häcksler. Bei unserem Eintreffen am Einsatzort loderten die Fahrzeuge bereits in voller Ausdehnung mit enormer Hitzestrahlung. Aufgrund der Gefahr einer Ausbreitung auf einen weiteren Traktor sowie eine Hecke und ein Silo, wurde die FF Dassow durch den Einsatzleiter nachgefordert. Da der Aufbau einer Löschwasserversorgung über lange Wegestrecke sich für diese Einsatzlage als zu Zeit aufwendig darstellte, wurde die FF Dassow zur Bereitstellung von Löschwasser im Pendelverkehr eingeteilt. Zur Brandbekämpfung wurden zwei C-Rohre und ein Schwer-Schaumrohr eingesetzt. Die Löscharbeiten wurden durch den Einsatz unserer Wärmebildkamera unterstützt.

30.08.2015 um 13:02 Uhr                                            052/2015

 

Brandeinsatz: Brand KFZ klein (Pkw)

  • Einsatzort: Selmsdorf, B 104 -> Landesgrenze S-H
  • Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16/25, LF 16-TS, RW
  • weitere Kräfte: keine

 

Es gab einen Schwelbrand in einem Pkw im Bereich des Motor- und Innenraum.

Ersthelfer hatten diesen bereits vor unserem Eintreffen mit Feuerlöschern gelöscht.

Wir kontrollierten diesen noch einmal und rückten dann wieder ein.

29.08.2015 um 23:56 Uhr                                            051/2015

 

Brandeinsatz: Brand von Objekten

  • Einsatzort: Selmsdorf, Hinterstraße
  • Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16/25
  • weitere Kräfte: Polizei

 

Eine Anwohnerin bemerkte gegen Mitternacht auf dem Heimweg den Brand eines Containers. Wir löschten den Brand und rückten wieder ein.

 

Für ihr vorbildliches Handeln danken wir der Anwohnerin.

 

25.08.2015 um 16:35 Uhr                    050/2015

 

Hilfeleistung: Insekten

  • Einsatzort: Selmsdorf, Lübecker Straße
  • Eingesetzte Fahrzeuge: keine
  • weitere Kräfte: keine

 

Auch an diesem Tag musste wieder ein Insektennest, welches sich in einem Carport befand, entfernen. Durch den Beflug des Insektennestes konnte der Anwohner seinen Pkw unter dem Carport nicht verlassen.

17.08.2015 um 17:10 - 18:40 Uhr    047-049/2015

 

Hilfeleistung: Insekten

  • Einsatzort: Selmsdorf
  • Eingesetzte Fahrzeuge: LF 16-TS
  • weitere Kräfte: keine

 

Wir beseitigten mehrere Insektennester im Gemeindegebiet u.a auf dem Friedhof und an einem Ferienhaus.

15.08.2015 um 12:11 Uhr                    046/2015

 

Hilfeleistung: Sturmschaden

  • Einsatzort: Zarnewenz, B 105
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, RW, (TLF 16/25)
  • weitere Kräfte: Anwohner

 

Ein großer Ast auf der B 105, gab in der Mittagszeit Grund zur Alarmierung. Nach einem kurzen Gewitter lag dieser in einer Kurve komplett auf der Fahrbahn. Anwohner hatten bereits damit begonnen die Einsatzstelle  zu beräumen. Wir unterstützten dieses nur noch und rückten wieder ein.

 

10.08.2015 um 16:36 Uhr                    045/2015

 

Brandeinsatz: Brand von Flächen

  • Einsatzort: Zarnewenz
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, TLF 16/25, LF 16-TS mit STA
  • weitere Kräfte: FF Dassow (LF 20, HLF 20, KTLF), Polizei, Bauer

 

Es brannte an diesem Nachmittag ein Teil Stoppelfeld und ein noch nicht abgeerntetes Getreidefeld auf ca. 400 qm. Aufgrund des Windes und der Trockenheit breitete sich das Feuer schnell aus. Der Einsatzleiter entschied sich deshalb zur Nachalarmierung der FF Dassow. Laut ersten Informationen sollte auch eine Erntemaschine beteiligt sein, welches sich aber nicht bestätigte.

Wir löschten das Feuer u.a. mit mehreren C-Rohren und Feuerpatschen.

Die Löscharbeiten wurden durch den Bauer mit Traktor und Scheibenegge unterstützt.

Als Vorteil erwies sich, das das Getreidefeld in Ausbreitungsrichtung mit Grünpflanzen und Wiesen begrenzt war.

 

Unser Dank gilt der FF Dassow mit der LG Pötenitz und dem Bauern.

08.08.2015 um 10:00 Uhr                    044/2015

 

Hilfeleistung: Amtshilfe

  • Einsatzort: Selmsdorf, Gemeindestraßen
  • Eingesetzte Fahrzeuge: LF 16-TS
  • weitere Kräfte: Polizei

 

Wir sicherten in Zusammenarbeit mit der Polizei den Festumzug des Dorffestes ab.

08.08.2015 um 02:09 Uhr                    043/2015

 

Brandeinsatz: Brand von Objekten

  • Einsatzort: Selmsdorf, Hinterstraße
  • Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16/25, LF 16-TS
  • weitere Kräfte: Polizei

 

Es brannte zum wiederholten Mal der Papiercontainer.

07.08.2015 um 22:15 Uhr                    042/2015

 

Brandeinsatz: Sicherheitswache

  • Einsatzort: Selmsdorf, Ernst-Thälmann-Straße
  • Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16/25
  • weitere Kräfte: keine

 

Anlässlich des Dorffestes sicherten wir das Feuerwerk ab. Abschließend wurde der Nahbereich und angrenzende Wohnhäuser mit Reetbedachung, u.a. mit der Wärmebildkamera, auf Glutnester kontrolliert.

31.07.2015 um 19:52 Uhr                    041/2015

 

Brandeinsatz: Auslösung Brandmeldeanlage  

  • Einsatzort: Herrnburg, Einkaufszentrum
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, RW, TLF 16/25, LF 16-TS, (RW)
  • weitere Kräfte: FF Herrnburg

 

Es wurde ein piepender Rauchmelde im EKZ vernommen, ohne das bis dahin die BMA ausgelöst hatte. Der eingehende Notruf in der Leitstelle wurde daher als Realbrand gewertet. Nach der Lageerkundung der FF Herrnburg, brachen wir den Einsatz noch auf der Anfahrt ab.

23.07.2015 um 06:30 Uhr                    040/2015

 

Hilfeleistung: Amtshilfe 

  • Einsatzort: Zarnewenz, Am Wald - Dorfstraße
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, RW, TLF 16/25, LF 16-TS
  • weitere Kräfte: Polizei

 

Gerade vom ersten Einsatz des Tages zurück, erhielten wir erneut einen Alarm. Die Polizei bat um Unterstützung für eine ausgebrochene “Ziegenherde“, da diese drohten auf die B 105 zu laufen. Die Herde entpuppte sich als vier Kamerunschafe. Wir machten den Besitzer ausfindig und riefen ihn zur Einsatzstelle. In Absprache mit der Polizei und dem Halter wurden die Schafe in Richtung Dorf getrieben, wo sich der Besitzer um alles weitere kümmerte.

23.07.2015 um 05:22 Uhr                    039/2015

 

Brandeinsatz: Brand von Objekten    

  • Einsatzort: Selmsdorf, Hinterstraße
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, TLF 16/25
  • weitere Kräfte: Polizei

 

An diesem frühen Morgen brannte der Inhalt eines Papiercontainers welchen wir ausleerten und ablöschten.

02.- 16.07.2015                         032-038/2015

 

Hilfeleistung: Insekten  

  • Einsatzort: Selmsdorf und Sülsdorf
  • Eingesetzte Fahrzeuge: LF 16-TS, RW
  • weitere Kräfte: keine

 

Wir entfernten an verschiedenen Einsatzorten mehrere Insektennester die eine Allgemeingefahr darstellten. Teilweise wurden diese nur abgenommen und umgesetzt, z.B. in angrenzende Waldflächen.

02.07.2015 um 19:04 Uhr                    031/2015

 

Brandeinsatz: Brand von Flächen     

  • Einsatzort: Teschow, Dorfstraße / Teschower Spitze
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, TLF 16/25, LF 16-TS mit STA, (RW)
  • weitere Kräfte: Polizei

 

Es brannte eine Hecke auf einer ca. 20 m² großen Fläche. Das Feuer drohte auf eine angrenzende Wiese sowie auf ein Getreidefeld überzugreifen, welches aber gerade noch rechtzeitig verhindert werden konnte.

 

Unser Dank gilt dem ansässigen Bauern und den Anwohnern für ihr umsichtiges Handeln, da der Notruf gerade noch rechtzeitig abgesetzt wurde.

24.06.2015 um 16:14 Uhr                    030/2015

 

Hilfeleistung: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person  

 

  • Einsatzort: B 104 -> Landesgrenze S-H
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, RW
  • weitere Kräfte: NAW Schönberg, RTH Christoph 12, Polizei

 

Ein Ackerschlepper mit Anhänger verunglückte an diesem Tag auf der B 104. Der Fahrer lag im Führerhaus und konnte sich nicht selbstständig befreien. Wir betreuten die Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und entfernten dafür die Frontscheibe. Aufgrund der starken Rückenschmerzen des Patienten wurde er mit dem Rettungshubschrauber “Christoph 12“ in die Klinik geflogen. Wir sicherten anschließend die Bergung des Fahrzeuges und reinigten noch die Straße.

24.06.2015 um 09:30 Uhr                    029/2015

 

Hilfeleistung: Messeinsatz

      

  • Einsatzort: Amtsbereich Schönberger Land
  • Eingesetzte Fahrzeuge: CBRN-ErkKW
  • weitere Kräfte: FF Dassow (CBRN-ErkkKW)

 

Aufgrund eines Brandes auf der Teerhofinsel auf dem Gebiet der Hansestadt Lübeck und vorangegangener Anrufe beim Landkreis Nordwestmecklenburg, entschied sich dieser Messfahrten im Bereich der Landesgrenze zu Schleswig-Holstein und der A 20 zu machen. Es wurde an einigen Stellen Brandgeruch von Gummi wahrgenommen, jedoch keine erhöhten Werte festgestellt.

21.06.2015 um 13:12 Uhr                    026/2015

 

Brandeinsatz: Ablösung von Einsatzkräften  

 

  • Einsatzort: Neu Degtow, Deponie
  • Eingesetzte Fahrzeuge: LF 16-TS
  • weitere Kräfte: s. Einsatz Nr. 023/2015

 

Wir lösten eingesetzte Einsatzkräfte und Mittel ab.

20.06.2015 um 17:20 Uhr                     024/2015

21.06.2015 um 08:44 Uhr                    025/2015

21.06.2015 um 17:30 Uhr                    027/2015

22.06.2015 um 17:08 Uhr                    028/2015

 

 

Hilfeleistung: Messeinsatz   

   

  • Einsatzort: Neu Degtow, Deponie und Umland
  • Eingesetzte Fahrzeuge: CBRN-ErkKW
  • weitere Kräfte: FF Dassow (CBRN-ErkKW)

 

Aufgrund des Großbrandes in Neu Degtow führten wir zusammen mit dem CBRN-Erkundungskraftwagen der FF Dassow eine Vielzahl von Messungen im Umland durch.

20.06.2015 um 16:41 Uhr                    023/2015

 

Brandeinsatz: Brand von Objekten    

 

  • Einsatzort: Neu Degtow, Deponie
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, LF 16-TS
  • weitere Kräfte: FF Grevesmühlen, FF Plüschow/Naschendorf,                          FF Börzow/Gostorf, FF Rehna, FF Dassow, FF Gadebusch, FF Klütz,                    BF Schwerin, Kreisbrandmeister, Betreuungszug NWM, FF Warnow, FF Upahl, FF Rüting, FF Carlow, FF Bad Kleinen, FF Boltenhagen, FF Herrnburg,             FF Mallentin, FF Schönberg, FF Kalkhorst, FF Dorf Mecklenburg,                     FF Hohen Viecheln, FF Bernstorf, FF Gägelow/Proseken, FF Hanshagen,           FF Wismar Friedenshof, FF Wismar Altstadt, FF Papenhusen, FF Goddin,        FF Mühlen Eichsen, Rettungsdienst Klütz

 

Es brannte auf einer Deponie bei Neu Degtow ein Hausmüll- und Holzhaufen auf einer Fläche von 500 m² in voller Ausdehnung. Unsere Aufgaben bestand, im Rahmen des “Erweiterten Löschzugs Katastrophenschutz“, u.a. in der Löschwasserförderung und in der Führung des Einsatzabschnittes “Bereitstellungsraum“.

19.06.2015 um 14:51 Uhr                    022/2015

 

Hilfeleistung: Verkehrsunfall ohne eingeklemmte Person         

 

  • Einsatzort: BAB 20, AS Lüdersdorf -> Rostock
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, RW, TLF 16/25
  • weitere Kräfte: FF Herrnburg (ELW 1, TLF 16/25), RTW, KTW, Autobahnpolizei

 

An diesem Nachmittag kam es auf der A20 zu einem Verkehrsunfall an dem zwei Pkw und zwei Transporter beteiligt waren. Es gab dabei 3 leichtverletze Personen. In Absprache mit dem Einsatzleiter der FF Herrnburg wurden die Aufgaben und die Einsatzstelle aufgeteilt. Wir nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf, sicherten die Fahrzeuge und beräumten zum Schluss die Fahrbahn.

11.06.2015 um 19:55 Uhr                    021/2015

 

Hilfeleistung: Sturmschaden          

 

  • Einsatzort: Sülsdorf, Dorfstraße
  • Eingesetzte Fahrzeuge: CBRN, TLF 16/25
  • weitere Kräfte: keine

 

Ein Anwohner meldete dem Bürgermeister eine umgebrochene Weide, welche wir auf sein Bitten aufarbeiteten, da sie über einen öffentlichen Weg hing und somit eine Gefahr darstellte.

07.06.2015 um 20:26 Uhr                    020/2015

 

Brandeinsatz: Auslösung Brandmeldeanlage         

 

  • Einsatzort: Selmsdorf, An der Trave
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, TLF 16/25, LF 16-TS
  • weitere Kräfte: Verantwortlicher Firma

 

In einer Firma im Gewerbegebiet löste die Brandmeldeanlage, aufgrund von Mangel an Wasser und Kraftstoff im System, aus.

09.05.2015 um 08:50 Uhr              018-019/2015

 

Hilfeleistung: Gefahrgut (Einsatzübung)            

 

  • Einsatzort: Wismar-Wendorf, Kläranlage
  • Eingesetzte Fahrzeuge: CBRN-ErkKW, LF 16-TS
  • weitere Kräfte: BF Wismar, FF Wismar-Friedenshof, FF Wismar-Altstadt, FF Neukloster, FF Neuburg, FF Warin, FF Grevesmühlen, FF Dassow, FF Gadebusch, FF Rehna, Technische Einsatzleitung Nordwestmecklenburg, Sanitätszug NWM, Betreuungszug NWM

 

Im Rahmen einer Gefahrgutübung sollte die Zusammenarbeit der einzelnen Katastrophenschutz-Einheiten überprüft werden. Angenommen wurde der Austritt eines Gefahrstoffes in einer Kläranlage. Außerdem galten 3 Mitarbeiter als vermisst.

04.04.2015 um 13:30 Uhr                    017/2015

 

Brandeinsatz: Sicherheitswache (Osterfeuer)             

 

  • Einsatzort: Selmsdorf, Dorfpark Wiese Bäckerei Kleinfeld
  • Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16/25
  • weitere Kräfte: keine

28.03.2015 um 23:55 Uhr                    016/2015

 

Brandeinsatz: Brand von Objekten    

 

  • Einsatzort: Selmsdorf, Hinterstraße
  • Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16/25, (LF 16-TS)
  • weitere Kräfte: Polizei

 

In der Hinterstraße brannte der Inhalt eines Papiercontainer in voller Ausdehnung, welchen wir ablöschten.

28.03.2015 um 07:00 Uhr                    015/2015

 

Hilfeleistung: sonstiger Einsatz (Ausbildung)     

 

  • Einsatzort: Neukloster
  • Eingesetzte Fahrzeuge: CBRN-ErkKW
  • weitere Kräfte: Gefahrgutzug LK Nordwestmecklenburg

21.03.2015 um 07:30 Uhr                    014/2015

 

Hilfeleistung: sonstiger Einsatz (Ausbildung)     

 

  • Einsatzort: Selmsdorf, Lübecker Straße
  • Eingesetzte Fahrzeuge: LF 16-TS
  • weitere Kräfte: Erweiterter Löschzug Katastrophenschutz LK Nordwestmecklenburg, Technische Einsatzleitung LK Nordwestmecklenburg

05.03.2015 um 16:28 Uhr                    013/2015

 

Brandeinsatz: Brand von Objekten          

 

  • Einsatzort: Selmsdorf, Lübecker Straße
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, TLF 16/25, (LF 16-TS)
  • weitere Kräfte: Polizei

 

Es wurde uns eine unbekannte Rauchentwicklung in der Nähe bzw. aus der ehemaligen Bäckerei gemeldet. Dieses bestätigte sich aber glücklicherweise nicht, da es sich nur um ein Gartenfeuer handelte.

 

04.03.2015 um 10:45 Uhr                    012/2015

 

Brandeinsatz: Brand von Flächen            

 

  • Einsatzort: Teschow, Teschower Wiek (Steilküste)
  • Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16/25, LF 16-TS mit STA
  • weitere Kräfte: BF Lübeck (Wache 4 mit Löschboot “Senator Emil Peters“)

 

Das Feuerlöschboot der Berufsfeuerwehr Lübeck meldete einen Böschungsbrand im Bereich der Teschower Wiek. Nach unserem Eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich jedoch schnell heraus das es sich um ein angemeldetes Feuer zum Verbrennen von Baum- und Heckenschnitt des NABU handelte. Nach einem Gespräch mit den Verantwortlichen, rückten wir wieder ein.

02.03.2015 um 10:02 Uhr                    011/2015

 

Hilfeleistung: Gasgeruch       

 

  • Einsatzort: Schönberg, Rudolf-Hartmann-Straße
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, TLF 16/25, LF 16-TS, CBRN-ErkKW
  • weitere Kräfte: FF Schönberg, Polizei

 

Wir wurden an diesem Vormittag zu einem möglichen Gasaustritt nach Schönberg alarmiert. An der dortigen Förderschule roch es im Außenbereich verdächtig nach Gas, welches sich nach der Erkundung der FF Schönberg aber glücklicherweise nicht bestätigte.

Wir wurden nicht mehr tätig und konnten den Einsatz abbrechen.

01.03.2015 um 01:26 Uhr                    010/2015

 

Brandeinsatz: Brand von Objekten

 

  • Einsatzort: Selmsdorf, Hinterstraße
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, TLF 16/25, LF 16-TS
  • weitere Kräfte: Polizei

 

An diesem frühen Sonntagmorgen gab ein brennender Papiercontainer Grund zur Alarmierung.

Nach unserem Eintreffen räumten wir diesen leer, löschten ihn ab und befüllten ihn wieder.  

13.02.2015 um 16:06 Uhr                    009/2015

 

 Brandeinsatz: Auslösung Brandmeldeanlage

 

  • Einsatzort: Selmsdorf, An der Trave
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, TLF 16/25 (LF 16-TS mit STA in Bereitstellung)
  • weitere Kräfte: Hausmeister, Verantwortlicher für die Firma

 

Bei Rangierarbeiten mit einem Gabelstapler wurde die Trockenleitung und der Sprinklerkopf einer Sprinkleranlage beschädigt. Der entstandene Druckabfall hatte zur Folge, dass die Brandmelde- und die Sprinkleranlage auslösten. Wir wurden vor Ort nicht mehr tätig.

28.01.2015 um 19:20 Uhr                    008/2015

 

Hilfeleistung: Wasserschaden

 

  • Einsatzort: Selmsdorf, B 104 Lübecker Straße
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, RW, TLF 16/25
  • weitere Kräfte: 1. Stellvertreter Bürgermeister

 

Aufgrund des anhaltenden Regens und verstopfter Straßeneinläufe lief die Fahrbahn voll Wasser.

Wir reinigten die Abläufe und spülten diese, welches aber nur teilweise gelang. Der Sachverhalt hierzu, wurde an den Bürgermeister und den zuständigen Behörden übergeben, da diese Einsatzstelle bereits mehrfach angefahren wurde.

11.01.2015 um 11:56 Uhr                    007/2015

 

Hilfeleistung: Sturmschaden

 

  • Einsatzort: Selmsdorf, B 104 -> Landesgrenze M-V/S-H
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, RW
  • weitere Kräfte: keine

 

Der Bürgermeister meldete uns, dass auf einem Radweg und teilweise auf der Fahrbahn ein Baum liegen sollte. Vor Ort stellte sich aber heraus, dass es sich lediglich um eine dickere Efeu-Ranke handelte, die nur den Radweg blockierte. Diese wurde abgeschnitten und anschließend der Radweg gereinigt.

10.01.2015 um 17:29 Uhr                    006/2015

 

Hilfeleistung: Sturmschaden

 

  • Einsatzort: Selmsdorf, B 104 -> Landesgrenze M-V/S-H
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, RW, TLF 16/25
  • weitere Kräfte: keine

 

Es lag ein kleinerer Baum auf der Fahrbahn. Dieser wurde durch die Besatzung des RW ohne weitere Hilfsmittel beiseite geräumt.

 

09.01.2015 um 11:27 Uhr              001-005/2015

 

Hilfeleistung: Sturmschaden, Amtshilfe

 

  • Einsatzort: Selmsdorf Gemeindegebiet
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, RW, TLF 16/25
  • weitere Kräfte: Polizei

 

Es kam an diesem Tag aufgrund des Sturmes zu mehreren umgestürzten Bäumen in unserem Bereich.

Diese wurden mit Motorsägen aufgearbeitet und die Straße beräumt.

Außerdem riss der Wind ein Schild ab, wobei wir die Polizei bei der Sicherstellung des Schildes unterstützen.

 

 

 

 

Besucherzähler:

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Selmsdorf