27.12.2013 um 13:20 Uhr                              066/2013

Technische Hilfeleistung: Tür öffnen
 

  • Einsatzort: Selmsdorf, Ernst-Thälmann-Straße
  • Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16/25
  • weitere Kräfte: Kriminalpolizei

 

Nach einem Telefonat mit dem Bürgermeister und der Kripo bat man uns die Wohnung einer seit Tagen vermissten Person zu öffnen. Alle sonstigen Kontaktaufnahmen blieben im Vorfeld ohne Erfolg.

Die Wohnung im Erdgeschoss wurde im Beisein der Kripo geöffnet.

Die Person befand sich, leider bereits verstorben, in der Wohnung.

 

 

16.12.2013 um 15:16 Uhr                              065/2013

Technische Hilfeleistung: Verkehrsunfall (VKU) mit eingeklemmter Person

 

  • Einsatzort: B 105, Selmsdorf-Sülsdorf
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, RW, TLF 16/25, LF 16-TS
  • weitere Kräfte: NAW Schönberg, RTW Lübeck, Polizei, DEKRA

 

An diesem Nachmittag kam es auf der B 105 zu einem Verkehrsunfall, bei dem 2 Pkw frontal kollidiert waren. Dabei wurde eine Person leicht verletzt und eine Person schwerverletzt.

Um den Schwerverletzten möglichst patientengerecht und damit schonend zu retten wurde in Absprache mit dem Notarzt, die B-Säule des Pkw entfernt.

Dabei hat sich der neue Rettungssatz der FF Selmsdorf erstmalig unter realen Einsatzbedingungen bewährt, da es sich um einen Pkw neuerer Bauart handelte.

Der andere verunfallte Pkw schleuderte gegen einen Alleebaum, der diesen noch auf der Fahrbahn hielt und er damit nicht an einem steilen Abhang herunterstürzen konnte.

Anschließend wurde die Einsatzstelle, aufgrund der einbrechenden Dunkelheit, noch für den Sachverständigen der DEKRA ausgeleuchtet, es wurden auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen und die Fahrbahn gereinigt.

 

Wir möchten uns an dieser Stelle für die sehr gute Zusammenarbeit bei allen beteiligen Rettungskräften und der Polizei bedanken. Ein besonderer Dank gilt dem Kameraden Sven Esemann (FF Grevesmühlen) für die Erstversorgung der verletzen Personen.

11.11.2013 um 16:30 Uhr                              064/2013

Brandbekämpfung: Sicherheitswache

 

  • Einsatzort: Selmsdorf, mehrere Gemeindestraßen
  • Eingesetzte Fahrzeuge: RW
  • weitere Kräfte: keine

 

Der Gemeindediakon bat uns den Umzug des Martinmann abzusichern. Dieser Bitte kamen wir, nach Rücksprachen u.a. mit dem Ordnungsamt, gerne nach.

 

08.11.2013 um 14:37 Uhr                              063/2013

Technische Hilfeleistung: Verkehrsunfall (VKU) mit eingeklemmter Person
 

  • Einsatzort: A 20, AS Lüdersdorf in Richtung Rostock
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, RW, TLF 16/25
  • weitere Kräfte: FF Herrnburg (ELW 1, TLF 16/25, LF 16-TS)

 

Am diesem Nachmittag kam es zur 1. Alarmierung in der neuen Alarm- und Ausrückeordnung für den Bereich A 20, Anschlussstelle Lüdersdorf.

Laut der Alarmmeldung sollte sich ein Pkw überschlagen haben, auf dem Dach liegen und eine Person eingeklemmt sein. Dieses bestätigte sich nach dem Eintreffen der FF Herrnburg an der Unfallstelle jedoch nicht. Somit konnten wir den Einsatz noch auf der Anfahrt abbrechen.

04.11.2013 um 14:01 Uhr                              062/2013

Brandbekämpfung: Gebäude mit max. 3 Geschossen

 

  • Einsatzort: Schönberg, Amtsstraße (Grundschule)
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, TLF 16/25, LF 16-TS mit STA
  • weitere Kräfte: FF Schönberg (HLF 16, TLF 16/25), Polizei

 

Im 1. OG der Grundschule Schönberg wurde Brandgeruch gemeldet. Die Evakuierung des Gebäudes war bereits durch die Lehrer eingeleitet und bei unserem Eintreffen abgeschlossen.

Wir unterstützten die FF Schönberg vor Ort mit unserer Wärmebildkamera, mit der das EG, das 1. OG und das Dachgeschoss komplett kontrolliert wurden. Es gab aber keinerlei Feststellungen, lediglich wurde auf dem Flur im EG ein angekokeltes Stück Papier entdeckt, welches als Auslösegrund angenommen wurde.

28.10.2013 um 14:32 Uhr                         055-061/2013

Technische Hilfeleistung: Sturmschaden

 

  • Einsatzort: Gemeindegebiet Selmsdorf
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, RW, TLF 16/25
  • weitere Kräfte: FF Schönberg (DLK 23/12, HLF), Polizei, Straßenmeisterei

 

Auch uns bescherte Orkan “Christian“ an diesem Nachmittag mehrere Einsätze. Die verschiedenen  Einsatzorte wurden unter den Fahrzeugen aufgeteilt, um möglichst effektiv die Einsatzstellen abarbeiten zu können. So drohten mehrere Bäume umzustürzen oder einige blockierten bereits Straßen wie z.B. auf der B 104 und B 105. Hilfe bekamen wir durch die Drehleiter der FF Schönberg.

Wir arbeiteten die Bäume auf und reinigten die Einsatzstellen.

 

Unser Dank gilt heute der FF Schönberg für die Unterstützung, der Gemeindewehrführung Lüdersdorf und der Leitstelle Westmecklenburg dessen Mitarbeiter an diesem Tag keine “leichte Aufgabe“ hatten.

 

20.10.2013 um 22:19 Uhr                              054/2013

Brandbekämpfung: Auslösung Brandmeldeanlage

 

  • Einsatzort: Schönberg, Ludwig-Bicker-Straße
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, TLF 16/25, LF 16-TS mit STA
  • weitere Kräfte: FF Schönberg

 

An diesem Abend wurden wir zeitgleich mit der FF Schönberg zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage eines Pflegeheimes alarmiert. Dies stellte sich als Fehlalarm heraus, sodass wir den Einsatz noch auf der Anfahrt abbrachen.

 

19.10.2013 um 08:00 Uhr                              053/2013

Technische Hilfeleistung: Tierrettung

 

  • Einsatzort: Selmsdorf, Hinterstraße
  • Eingesetzte Fahrzeuge: RW, TLF 16/25
  • weitere Kräfte: keine

 

Besorgte Anwohner meldeten ein verirrtes Reh auf dem eingezäunten Kita-Gelände. Nach unserem Eintreffen konnte jedoch kein Tier auf dem Gelände festgestellt werden.

 

17.10.2013 um 16:39 Uhr                              052/2013

Technische Hilfeleistung: Sturmschäden

 

  • Einsatzort: B 104, Ortsausgang Selmsdorf in Ri. Lauen
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, RW
  • weitere Kräfte: keine

 

Noch vor unserem Eintreffen am Einsatzort, wurde der Baum durch die Forst entfernt.  Für uns gab es keine weiteren Maßnahmen.

 

11.10.2013 um 17:15 Uhr                              051/2013

Technische Hilfeleistung: Sicherheitswache

 

  • Einsatzort: Selmsdorf. Hinterstraße (Kita)
  • Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16/25
  • weitere Kräfte: 1 Fahrzeug Polizei Grevesmühlen

 

Wir sicherten an diesem Abend den Laternenumzug der Kita Selmsdorf ab. Das geplante Lagerfeuer wurde aufgrund des starken Windes nicht entzündet und entfiel somit.

 

Unser Dank gilt der Kita-Leitung für die Verpflegung und der Polizei für die sehr gute Zusammenarbeit.

 

04.10.2013 um 15:25 Uhr                              050/2013

Brandbekämpfung: Brand von Objekten (Folgeeinsatz)

 

  • Einsatzort: Selmsdorf. Lübecker Straße
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, TLF 16/25, LF 16-TS mit STA
  • weitere Kräfte: FF Dassow (ELW 1, LF 20/16, TLF 16/25), NAW Schönberg, 2 Fahrzeuge Polizei Grevesmühlen, 1 Fahrzeug Kriminalpolizei Wismar

 

Während des laufenden Einsatzes meldete ein Anwohner dem Einsatzleiter einen Schwelbrand im angrenzenden Sägewerk. Ein Trupp mit einer Kübelspritze löschte den Brand und verständigte den Betreiber des Sägewerkes. Der Brand wurde vermutlich durch Funkenflug ausgelöst.

 

Auch hier möchten wir uns bei dem vorbildlichen Verhalten des Bürgers bedanken.

 

 

04.10.2013 um 14:18 Uhr                              049/2013

Brandbekämpfung: Brand von Objekten

 

  • Einsatzort: Selmsdorf. Lübecker Straße
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, TLF 16/25, LF 16-TS mit STA
  • weitere Kräfte: FF Dassow (ELW 1, LF 20/16, TLF 16/25), NAW Schönberg, 2 Fahrzeuge Polizei Grevesmühlen, 1 Fahrzeug Kriminalpolizei Wismar

 

An diesem frühen Nachmittag brannte ein Stallgebäude (ca. 200m²) mit Strohlager und angrenzender Werkstatt in voller Ausdehnung. Beim Eintreffen der ersten Kräfte drohte der Brand bereits auf ein angrenzendes Wohnhaus überzugreifen. Daraufhin veranlasste der Einsatzleiter die sofortige Nachalarmierung der FF Dassow. Durch den Einsatz mehrerer C-Rohre im Außenangriff, konnte das Wohngebäude abgeriegelt und gehalten werden, sowie die eigentliche Brandbekämpfung aufgenommen werden.

Des Weiteren wurde das Gebäude stromlos geschaltet und mit Hilfe der Wärmebildkamera die Restablöschung vorgenommen.

 

Eine Kameradin der FF Selmsdorf verletzte sich leicht bei den Löscharbeiten und wurde zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert.

 

Unser Dank gilt an dieser Stelle unseren Kameraden der FF Dassow für die hervorragende Unterstützung.

 

28.09.2013 um 08:46 Uhr                               048/2013

Einsatzübung: Ölbekämpfung

 

  • Einsatzort: Boiensdorfer Werder
  • Eingesetzte Fahrzeuge: keine
  • weitere Kräfte: keine

 

Einsatzalarm für die Technische Einsatzleitung des Landkreises Nordwestmecklenburg.

 

 

28.09.2013 um 01:22 Uhr                              047/2013

Brandbekämpfung: Brand von Objekten

 

  • Einsatzort: Selmsdorf. Lindenstraße / B 104
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, TLF 16/25, LF 16-TS mit STA, RW
  • weitere Kräfte: 1 Fzg. Polizei Grevesmühlen

 

In dieser Nacht brannte eine ungenutzte Garage sowie der Unrat und Sperrmüll darin. Ein Übergreifen der Flammen auf andere Garagen und eine angrenzende Baumreihe konnte durch uns verhindert werden. Wir löschten den Brand mit einem C-Rohr welches ein Trupp unter schwerem Atemschutz vornahm. Abschließend wurde die Brandstelle mit der Wärmebildkamera noch auf versteckte Glutnester kontrolliert.

 

Unser Dank gilt dem Anrufer für sein umsichtiges und vorbildliches Handeln.

 

 

14.09.2013 um 17:08 Uhr                              046/2013

Technische Hilfeleistung: MANV Stufe 2 (Massenanfall von Verletzten oder Erkrankten) - Einsatzübung

 

  • Einsatzort: Bad Kleinen, Gallentin
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1 (im Rahmen der TEL NWM)
  • weitere Kräfte: FF Bad Kleinen, FF Dorf Mecklenburg, FF Dassow, FF Grevesmühlen, FF Groß Stieten, FF Schwerin-Schlossgarten, FF Hohen Viecheln,  FF Seehof
  • SEG-Rettung NWM, MHD Betreuungszug NWM, ASB+DRK Sanitätszug NWM,   THW Gadebusch, Fachberater LK NWM, DRK Wassergefahrengruppe NWM,           DLRG Wassergefahrengruppe HWI, DLRG Bad Kleinen                                       (FF Losten und FF Schönberg – First Responder alarmiert, nicht ausgerückt)

 

An diesem Abend wurde eine Einsatzübung in Bad Kleinen durchgeführt, wobei eine größere Anzahl von Verletzen, auf der Insel Lieps im Schweriner See, angenommen wurde.

Diese galt es aufs Festland zu transportieren und anschließend medizinisch zu versorgen.

Hierzu wurde ein Behandlungsplatz aufgebaut, sowie zwei Bereitstellungsräume und ein Hubschrauber-Landeplatz eingerichtet.

Im Verlauf des Geschehens  übernahm die Technische Einsatzleitung des Landkreises Nordwestmecklenburg die Einsatzleitung vor Ort und arbeitete in ihren Sachgebieten die Lage ab.

Die Übung wurde mit kurzen Auswertungsgesprächen und einem gemeinsamen Abendbrot abgeschlossen.

 

7.09.2013 um 08:25 Uhr                              045/2013

Brandbekämpfung: Sicherheitswache

 

  • Einsatzort: Dassow, Klützer Straße
  • Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16/25
  • weitere Kräfte: FF Harkensee (TSF-W)

 

Da die FF Dassow aufgrund ihres 110-jährigen Bestehens und dem gleichzeitig stattgefundenen Heimat- und Vereinsfest gebunden war, bat man uns die Sicherheitswache einer Moto-Cross-Veranstaltung zu übernehmen. Dieser Bitte kamen wir gerne nach. Zu unseren Aufgaben, gehörte u.a. die Bahn zu wässern und den Start abzusichern.

 

05.09.2013 um 10:41 Uhr                              044/2013

Technische Hilfeleistung: Insekten

 

  • Einsatzort: Selmsdorf, Am Forstweg
  • Eingesetzte Fahrzeuge: LF 16-TS
  • weitere Kräfte: keine

 

Wir wurden durch das Ordnungsamt “Amt Schönberger Land“ und dem Hausmeister der Kita in Selmsdorf alarmiert. Sie meldeten uns Insekten im Dachbereich der Kita, die so aggressiv waren das eine Allgemeingefahr für die Kinder und Betreuer bestand. Wir öffneten daraufhin die Dachhaut und sprühten den Bereich des Nestes ab.

 

02.09.2013 um 12:30 Uhr                              043/2013

Technische Hilfeleistung: Gasausströmung am kommunalen Gasnetz

 

  • Einsatzort: Dassow, Travemünder Weg
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW1, TLF 16/25 mit SBA, LF 16-TS mit STA
  • weitere Kräfte: FF Dassow (ELW 1, LF 20/16, ABC-Erkunder), Polizei Grevesmühlen,Stadtwerke Lübeck, Baufirma

 

Bei Straßenbauarbeiten wurde eine Niederdruckgasleitung beschädigt und es kam zur Gasausströmung.   Wir stellten zusammen mit der FF Dassow eine 3-fache Löschbereitschaft her. Außerdem stellten wir Atemschutztrupps in Bereitschaft und bauten die Löschwasserversorgung auf. Die Reparaturarbeiten seitens der Stadtwerke verlief ohne Zwischenfälle.

30.08.2013 um 18:59 Uhr                              042/2013

Brandbekämpfung: Brand an Gebäuden bis 3 Etagen

 

  • Einsatzort: Groß Voigtshagen/Dassow, Gut Nesselrode
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, TLF 16/25 mit SBA, LF 16-TS mit STA
  • weitere Kräfte: FF Dassow (ELW 1, LF 20/16, TLF 16/25, DLK 23-12, ABC-Erkunder), FF Harkensee (TSF-W), FF Pötenitz (KTLF), FF Rehna (ELW 1, GW-G (2)

 

An diesem Abend wurden wir nach Groß Voigtshagen nachalarmiert. Dort fand eine Einsatzübung mit unseren Nachbarfeuerwehren statt. Der Einsatzschwerpunkt lag in der “Menschenrettung mit Gefahrgutlage“. Es wurde angenommen das Pflanzenschutzmittel und Dieselkraftstoff austrat. Unsere Aufgabe bestand darin, die Atemschutzüberwachung zu übernehmen bzw. zu führen. Außerdem stellten wir Atemschutzgeräteträger, Dekon-Kräfte sowie CSA-Träger.

Abschließend wurde die Übung besprochen und dann noch gemeinsam gegrillt.

 

29.08.2013 um 14:15 Uhr                             041/2013

 

Brandbekämpfung: Auslösung Brandmeldeanlage (BMA)

 

  • Einsatzort: Selmsdorf, Schulstraße
  • Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16/25
  • weitere Kräfte: FF Schönberg (HLF 16, DLK 23/12, TLF 16/25), FF Dassow (LF 20/16)

 

Ein Deckenrauchmelder im Erdgeschoss hatte die Brandmeldeanlage (BMA) ausgelöst. Der entsprechende Bereich und der Rest der Schule wurden kontrolliert, ohne jegliche Feststellung.

 

22.08.2013 um 15:26 Uhr                             040/2013

 

Brandbekämpfung: Brand Kfz groß

 

  • Einsatzort: Lüdersdorf/Wahrsow, Nähe Bahnhof auf dem Feld
  • Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16/25, LF 16-TS
  • weitere Kräfte: FF Herrnburg (ELW 1, TLF 16/25, LF 16-TS), FF Lüdersdorf (LF8/6),FF Boitin-Restorf/Neuleben (LF 8), FF Palingen (LF 8), FF Schönberg (ELW 1, TLF 16/25, HLF 16), Polizei Grevesmühlen, Landwirt mit Traktor

 

Auf einem Feld brannte ein Traktor samt Strohpresse und das umliegende Feld. Im Pendelverkehr wurde mit unserem TLF das Löschwasser heran gebracht, teilweise wurde nur Wasser bzw. Schaum eingesetzt. Außerdem stellten wir Trupps unter schwerem Atemschutz zum Ablöschen.

 

17.08.2013 um 13:16 Uhr                              038/2013

17.08.2013 um 13:50 Uhr                              039/2013

 

Technische Hilfeleistung: Insekten

 

  • Einsatzort: Selmsdorf, Dr.-Leber-Straße (Nr. 38), Lübecker Straße (Nr.39)
  • Eingesetzte Fahrzeuge: RW
  • weitere Kräfte: keine

 

Wir entfernten an diesem Tag Insektennester die eine unmittelbare Gefahr für die Anwohner, darunter Kinder und Allergiker, darstellten.

Alle Nester wurden anderorts wieder ausgesetzt.

 

12.08.2013 um 17:00 Uhr                              037/2013

Technische Hilfeleistung: Insekten

 

  • Einsatzort: Selmsdorf, Pappelring
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1
  • weitere Kräfte: keine

 

Anwohner der Straße wurden massiv durch Insekten belästigt, sodass es nicht mal mehr möglich war ein Fenster zu öffnen. Wir besprühten die Fassade, da ein Nest nicht gefunden werden konnte.

 

09.08.2013 um 22:30 Uhr                              036/2013

Brandbekämpfung: Sicherheitswache

 

  • Einsatzort: Selmsdorf, Dorfpark/Ernst – Thälmann - Straße
  • Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16/25, LF 16-TS mit STA
  • weitere Kräfte: keine

 

Nach Absprachen mit dem Bürgermeister, der Firma für das Feuerwerk und dem Wehrführer wurden wir gebeten das Feuerwerk zum Dorffest abzusichern.

Nach dem Feuerwerk wurden die Wiese und der Nahbereich im Ort u.a angrenzende Reetdächer auf Glutnester untersucht.

 

08.08.2013 um 15:02 Uhr                              035/2013

Brandbekämpfung: Auslösung Brandmeldeanlage - Einsatzübung

 

  • Einsatzort: Selmsdorf, An der Trave
  • Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16/25, LF 16-TS
  • weitere Kräfte: keine

 

Eine Firma im Gewerbegebiet “An der Trave“ bat uns an ihrer Evakuierungsübung teilzunehmen, u.a. um ihr neues Sicherheitskonzept zu überprüfen und um Verbesserungen zu besprechen. Unsere Aufgabe bestand darin, eine vermisste Person zu retten und die Brandbekämpfung im Obergeschoss.

 

Unser Dank gilt den Verantwortlichen der Firma, das diese mit uns geübt haben und für die Verpflegung.

 

05.08.2013 um 16:43 Uhr                              034/2013

Brandbekämpfung: Fläche

 

  • Einsatzort: Tramm/Roggenstorf
  • Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16/25, LF 16-TS mit STA
  • weitere Kräfte: FF Dassow (ELW 1, LF 20/16, TLF 16/25, GW-N mit TSA)
    FF Roggenstorf (TSF-W) 

 

An diesem Nachmittag ließ uns der Einsatzleiter der FF Dassow aufgrund der großen Rauchentwicklung, noch auf der Anfahrt, nachalarmieren.

Es brannte vor Ort, ein Stoppelfeld auf ca. 2 Hektar, Rundballen, eine angrenzende Hecke und eine Rundballenpresse.  Durch umsichtiges Handeln des Bauern wurde der Brand umpflügt.

Unsere Aufgaben bestanden darin die Ausbreitung des Brandes auf angrenzende Felder zu verhindern. Abschließend wurden alle Brandnester, die brennenden Strohballen und die Strohpresse abgelöscht bzw. eingeschäumt.

 

27.07.2013 um 13:17 Uhr                              032/2013

27.07.2013 um 13:32 Uhr                              033/2013

 

Technische Hilfeleistung: Insekten

 

  • Einsatzort: Selmsdorf, Lübecker Straße (Nr. 32), Hinterstraße (Nr.33)
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1
  • weitere Kräfte: keine

 

Wir entfernten an diesem Tag Insektennester die eine unmittelbare Gefahr für die Anwohner, darunter Kinder und Allergiker, darstellten.

Alle Nester wurden anderorts wieder ausgesetzt.

 

14.07.2013 um 16:11 Uhr                              031/2013

Brandbekämpfung: Auslösung Brandmeldeanlage (BMA)

 

  • Einsatzort: Selmsdorf, An der Trave
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, TLF 16/25, LF 16-TS mit STA
  • weitere Kräfte: keine

 

Die Brandmeldeanlage einer Firma im Gewerbegebiet hatte an diesem Nachmittag ausgelöst.

Vor Ort erwartete uns schon der Hausmeister der Firma, mit diesem wurde der entsprechende Bereich/Rauchmelder kontrolliert. Es gab keine Feststellung eines Brandes.

 

09.07.2013 um 10:30 Uhr                               030/2013

Technische Hilfeleistung: Insekten

 

  • Einsatzort: Selmsdorf, Ernst-Thälmann-Straße
  • Eingesetzte Fahrzeuge: keine
  • weitere Kräfte: keine

 

Der Wehrführer wurde telefonisch über ein Insektennest informiert.

Bei seinem Eintreffen hatte der Vermieter das Nest bereits in Eigenregie entfernt.

Für uns gab es keine weiteren Maßnahmen.

 

04.07.2013 um 19:30 Uhr                               029/2013

Technische Hilfeleistung: Insekten

 

  • Einsatzort: Selmsdorf, An der Beck
  • Eingesetzte Fahrzeuge: RW
  • weitere Kräfte: keine

 

Bei einem Anwohner wurde ein Insektennest aus einem Geräteschuppen entfernt.

Dieses stellte eine Allgemeingefahr dar, da der Anwohner eine bekannte Allergie gegenüber Insekten hat.

 

22.06.2013 um 11:25 Uhr                              028/2013

Brandbekämpfung: unklare Rauchentwicklung

 

  • Einsatzort: Selmsdorf, Schulstraße
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1
  • weitere Kräfte: keine

 

Der Wehrführer erhielt einen Anruf über eine unklare Rauchentwicklung, welche bereits den ganzen Morgen andauerte. Der Verursacher wurde ausfindig gemacht und über die Konsequenzen seines Handelns belehrt. Er verbrannte Baumschnitt, den er sofort begann zu löschen.

 

22.06.2013 um 08:00 Uhr                              027/2013

Technische Hilfeleistung: sonstiger Einsatz (ELZK)

 

  • Einsatzort: Dassow, Grevesmühlener Straße
  • Eingesetzte Fahrzeuge: LF 16-TS
  • weitere Kräfte: FF Dassow, FF Wismar, FF Rehna

 

Mit verschiedenen Ausrüstungen der Löschfahrzeuge und im Stationsbetrieb wurden verschiedene Einsatzabläufe geübt wie z.B. die Notdekontamination und das Verhalten im Notfall unter schwerem Atemschutz.

 

21.06.2013 um 21:58 Uhr                              026/2013

Technische Hilfeleistung: Tür öffnen

 

  • Einsatzort: Selmsdorf, Tannenweg
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, RW, TLF 16/25
  • weitere Kräfte: Polizei Grevesmühlen (nicht vor Ort)

 

Ein ca. 10 Monate altes Baby und mehrere Kleinkinder befanden sich allein in einer Wohnung. Eine ausländische Mieterin nahm uns im Hausflur in Empfang und wies uns in die Lage ein. Die Verständigung gestaltete sich schwierig und war nur in gebrochenem Englisch möglich. Nach der Lageerkundung, wurde der Weg über den Balkon der Wohnung gewählt, wo außerdem die Tür aufstand. Ein Trupp stieg mithilfe einer Steckleiter in die Wohnung ein und öffnete von innen die Tür. Alle Kinder waren wohl auf.

 

 

20.06.2013 um 19:30 Uhr                              025/2013

Technische Hilfeleistung: Insekten

 

  • Einsatzort: Selmsdorf, Schulstraße (Sporthalle)
  • Eingesetzte Fahrzeuge: RW
  • weitere Kräfte: keine

 

Am Morgen bat der Hausmeister der Schule den Wehrführer um die Entfernung eines Insektennestes, im Eingangsbereich der Sporthalle. Wir nutzen unseren regulären Dienst für diese Maßnahme. Das Nest wurde abgenommen und in ein Waldstück verbracht.

 

19.06.2013 um 20:02 Uhr                               024/2013

Technische Hilfeleistung: Sturmschaden

 

  • Einsatzort: K 1, Straße nach Hof Selmsdorf
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, RW, TLF 16/25
  • weitere Kräfte: FF Schönberg (DLK 23-12)

 

An diesem stürmischen Abend bescherte uns ein auseinander gebrochener Baum einen Einsatz. Einige größere Äste hingen in einer Überland-Telefonleitung. Aufgrund der vorgefundenen Situation, wurde eine Drehleiter nachgefordert, mit der erst ein gefahrloses Arbeiten möglich wurde.

 

12. - 14.06.2013 um 09:30Uhr                         023/2013

Technische Hilfeleistung: sonstiger Einsatz

 

  • Einsatzort: Maliß, Grundschule
  • Eingesetzte Fahrzeuge: /
  • weitere Kräfte: Betreungszug NWM

 

Wir unterstützen für einige Tage den Betreungszug NWM (Malteser Hilfsdienst) mit 2 Kameraden im Hochwassergebiet Ludwigslust-Parchim. Die Malteser betreuten eine Notunterkunft in der Turnhalle der Grundschule Maliß, welche für den Fall der Evakuierung vorgehalten wurde. Dieser Fall trat aber glücklicherweise nicht ein. Zu unseren Aufgaben gehörte u.a. das Führen von verschiedenen Großfahrzeugen des Betreungsdienstes. Außerdem erhielten wir Kurz-Einweisungen in den Ladekran des Gerätewagen-KatS sowie der mobilen Netzersatzanlage mit 50 KVa.

 

10.06.2013 um 18:00 Uhr                               022/2013

Technische Hilfeleistung: Insekten

 

  • Einsatzort: Selmsdorf, Am Wald
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1
  • weitere Kräfte: keine

 

An einem Dachüberstand befand sich ein Insektennest welches wir entfernten und anderorts wieder aussetzten.

 

06.06.2013 um 08:20 Uhr                              021/2013

Brandbekämpfung: sonstiger Einsatz

 

  • Einsatzort: Selmsdorf, Schule
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1
  • weitere Kräfte: keine

 

Unser Wehrführer wurde gebeten, an einer Evakuierungsübung der Grundschule Selmsdorf teilzunehmen. Nach der Alarmauslösung des Hausmeisters wurde die Schule entsprechend evakuiert, was ohne Probleme verlief. Anschließend erfolgte noch eine kurze Auswertung.

 

01.06.2013 um 06:45 Uhr                               020/2013

Technische Hilfeleistung: sonstiger Einsatz

 

  • Einsatzort: FTZ Warin, Waldeck
  • Eingesetzte Fahrzeuge: LF 16-TS
  • weitere Kräfte: FF Dassow, FF Rehna, FF Neukloster, FF Wismar-Friedenshof, BF Wismar, Sanitätszug NWM, Betreuungszug NWM, Wassergefahrenzug NWM, Erweiterter Löschzug Katastrophenschutz NWM (ELZK), Gefahrgutzug NWM

 

An diesem Samstag sollte sich der ELZK für die Kreistagsabgeordneten mit seinen technischen Möglichkeiten im Einsatz darstellen. Hierzu wurden verschiedene Einsatzszenarien von den einzelnen Facheinheiten gezeigt.

Auf der Rückfahrt zum Gerätehaus retten wir zusammen mit den Kameraden der FF Wismar-Friedenshof noch einen Hund, der frei auf der Bundesstraße 192 herumlief.

 

29.05.2013 um 06:16 Uhr                                019/2013

Technische Hilfeleistung: Sturmschäden

 

  • Einsatzort: Sülsdorf - Teschow
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, RW. TLF 16/25
  • weitere Kräfte: keine

 

Ein Baum bzw. Teile von diesem lagen an diesem Morgen auf der Straße und versperrten diese teilweise.  Der Stamm wurde durch uns aufgesägt und die Straße beräumt.

 

26.05.2013 um 20:15 Uhr                               018/2013

Technische Hilfeleistung: Wasserschaden

 

  • Einsatzort: Selmsdorf, Am Sandberg / Am Park
  • Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16/25
  • weitere Kräfte: keine

 

Unser Wehrführer erhielt an diesem Abend mehrere Anrufe, da nach anhaltendem Regen, mehrere Straßen drohten zu überschwemmen. Des Weiteren war auch ein angrenzender Stromverteiler akut gefährdet. Nach persönlicher Rücksprache mit unserem Bürgermeister wurde entschieden, dass die Feuerwehr sich der Gefahr annimmt. Wir suchten die Straßenabläufe und öffneten diese damit das Wasser ungehindert abfließen konnte.

 

22.05.2013 um 04:39 Uhr                                017/2013

Technische Hilfeleistung: Sturmschäden

 

  • Einsatzort: Selmsdorf, B 104
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, RW. TLF 16/25
  • weitere Kräfte: keine

 

Ein Verkehrsunfall vom Vortag sorgte an diesem Morgen für unsere Alarmierung. Ein Lkw beschädigte einen Baum, der im Laufe der Nacht abbrach und teilweise die Bundesstraße blockierte. Wir sägten den Baum auf und kehrten zum Standort zurück.

 

19.05.2013 um 19:36 Uhr                              015/2013

19.05.2013 um 21:03 Uhr                              016/2013

Brandbekämpfung: Brand an Gebäuden mit mehr als 3 Etagen

 

  • Einsatzort: Rosenhagen/Lützow, An der B104
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, TLF 16/25 mit SBA, LF 16-TS
  • weitere Kräfte: mehrere Feuerwehren aus der Umgebung und der Stadt Schwerin, Rettungsdienst, Technisches Hilfswerk (THW) Gadebusch, Fahrzeuge des Katastrophenschutz NWM, Polizei, Technische Einsatzleitung (TEL) Landkreis NWM

 

(Nr. 15) An diesem Abend wurde die TEL des Landkreises Nordwestmecklenburg, zur Unterstützung des Einsatzleiters, nach Rosenhagen bei Lützow alarmiert. Dort brannte u.a. die Lagerhalle eines Recyclinghofs in voller Ausdehnung.

(Nr. 16) Durch den Einsatzleiter wurden alle größeren Schaummittelmengen aus den Feuerwehren und der Feuerwehr-Technische-Zentrale (FTZ) angefordert. Wir brachten 600 Liter mit unserem Schaumbildneranhänger (SBA) zur Einsatzstelle. Außerdem unterstützen wir die Brandbekämpfung im Außenangriff, teilweise unter schwerem Atemschutz.

 

Unser Dank gilt allen beteiligten Freiwilligen Feuerwehr und sonstigen Hilfsorganisationen mit denen wir zusammen den Einsatz abarbeiten durften.

 

 

18.05.2013 um 08:34 Uhr                               014/2013

Technische Hilfeleistung: Öl klein

 

  • Einsatzort: Zarnewenz, Dorfstraße
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, RW. TLF 16/25
  • weitere Kräfte: Polizei Grevesmühlen, Diensthabender Landkreis NWM

 

An diesem Samstagmorgen wurden wir nach Zarnewenz alarmiert. An einem abgestellten Lkw wurde Diesel entwendet, wobei sich ein Teil des Kraftstoffes auf die Straße und eine Ackerauffahrt ergoss. Wir streuten den betroffenen Bereich ab und nahmen das Bindemittel wieder auf. Außerdem kontrollierten wir noch einen Straßengully auf Verunreinigungen, was sich aber nicht bestätigte. Trotzdem wurde vorsorglich der Wasserzweckverband informiert.

 

08.05.2013 um 17:59 Uhr                               013/2013

Technische Hilfeleistung: Amtshilfe

 

  • Einsatzort: Sülsdorf - Teschow
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, RW. TLF 16/25
  • weitere Kräfte: keine

 

Einen nicht alltäglichen Einsatz bescherte uns ein besorgter Anwohner, der einen illegal entsorgten Kühlschrank im Naturschutzgebiet meldete. Das Gerät lag etwas abseits der Straße in einem nahen Sumpfgebiet. Wir bargen das Gerät ohne weitere Hilfsmittel und kümmerten uns, mit Rücksprache des Bürgermeisters, um die Entsorgung durch den gemeindeeigenen Bauhof.

 

29.04.2013 um 10:39 Uhr                               012/2013

Brandbekämpfung: Brandmeldeanlage

 

  • Einsatzort: Selmsdorf, An der Trave
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, TLF 16/25, LF 16-TS, RW
  • weitere Kräfte: keine

 

An diesem Vormittag wurden wir alarmiert da die BMA einer Firma ausgelöst hatte. Grund dafür war ein Druckabfall in der Sprinkleranlage des Gebäudes. Mit dem Hausmeister der Firma und der Geschäftsführung wurde der betroffene Bereich kontrolliert und weitere Maßnahmen besprochen, damit die BMA nicht wieder auslöst.

 

30.03.2013 um 14:30 Uhr                               011/2013

Brandbekämpfung: Sicherheitswache

 

  • Einsatzort: Selmsdorf, Dorfpark - Festwiese
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, TLF 16/25, LF 16-TS (in Bereitstellung)
  • weitere Kräfte: FF Dassow, Sägewerk Möller

 

Nach Absprachen mit allen beteiligten Behörden und Organisationen sicherten wir das alljährliche Osterfeuer des Fördervereins ab. Am Morgen holten wir noch Holz ab und brachten es mithilfe der FF Dassow zum Veranstaltungsort.

 

Unser Dank gilt allen Beteiligten und Organisationen, besonders der FF Dassow für die Unterstützung mit dem Gerätewagen und dem Sägewerk Möller für den Anhänger.

12.03.2013 um 09:43 Uhr                              010/2013

Technische Hilfeleistung: Teileabsturz

  • Einsatzort: Selmsdorf, Schulstraße
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, LF 16-TS, RW
  • weitere Kräfte: keine

 

Das Dach der Sporthalle (Vorbau) mußte aufgrund des langanhaltenden Schneefalls in den vergangenen Tagen von seiner Schneelast beräumt werden. Entsprechend gesichert entfernten einige Kameraden die teilweise 1,50 m hohen Schneewehen mithilfe von Schneeschiebern vom Dach.

Bereits am Vortag wurde die Maßnahme mit dem Bürgermeister vor Ort besprochen und das Dach mehrfach auf äußerliche Veränderungen kontrolliert.

23.02.2013 um 16:05 Uhr                              009/2013

Brandbekämpfung – Auslösung Brandmeldeanlage

  • Einsatzort: Selmsdorf, Gewerbegebiet “An der Trave“
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1
  • weitere Kräfte: keine

 

Der Hausmeister einer Firma im Gewerbegebiet bat uns persönlich um Hilfe. Ein Bauteil des Feuerwehr-Schlüsseldepot war defekt. Um den Schaden genau beurteilen zu können, musste das Depot komplett geöffnet werden und einzelne Bauteile abgemeldet werden. Ein einfacher Austausch war nicht möglich, die übernimmt nun eine Fachfirma.



08.02.2013 um 06:49 Uhr                              008/2013

Technische Hilfeleistung: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

  • Einsatzort: Lüdersdorf, Umgehungsstraße
  • Eingesetzte Fahrzeuge: RW, TLF 16/25
  • weitere Kräfte: NAW Schönberg, FF Palingen (LF 8), FF Lüdersdorf (LF 8),     FF Herrnburg (TLF 16/25)

 

An diesem Morgen wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Ortsumgehungsstraße Lüdersdorf alarmiert. Wir wurden durch die FF Herrnburg nachgefordert. Es sollte ein Pkw auf dem Dach im Straßengraben liegen und der Fahrer eingeklemmt sein. Die Anfahrt mit dem Privat-Pkw zum Gerätehaus gestaltete sich für die Einsatzkräfte extrem schwierig, aufgrund des ergiebigen Schneefalls und des herrschenden Glatteises. Nichts destotrotz rückten wir aus und nach der Lagemeldung des Einsatzleiters vor Ort brachen wir die Einsatzfahrt ab und rückten unbeschadet wieder ein.

30.01.2013 um 22:26 Uhr                              007/2013

Technische Hilfeleistung: Sturmschäden

  • Einsatzort: B 105 kurz vor Sülsdorf
  • Eingesetzte Fahrzeuge: RW, TLF 16/25, LF 16-TS
  • weitere Kräfte: 1 Fzg. der Polizei Grevesmühlen

 

Ein großer Ast war durch den Sturm von einem Alleebaum runter gebrochen und lag mitten auf der Fahrbahn. Ein Pkw konnte diesem nicht mehr ausweichen und fuhr über diesen. Bei unserem Eintreffen gab es keine Verletzen, lediglich der Pkw stand auf dem Ast. Die missliche Lage in dem sich der Pkw befand wurde bereits durch anwesende Passanten u.a. Einsatzkräfte (in zivil) der FF Selmsdorf die auf dem Weg zum Gerätehaus waren, beseitigt. Durch die Einsatzkräfte vor Ort wurde der Sturmschaden beseitigt und die Straße gereinigt. Zur Kontrolle wurden die Bundesstraßen vor dem Einrücken durch die ausgerückten Löschfahrzeuge noch einmal abgefahren.

24.01.2013 um 15:53 Uhr                              006/2013

Technische Hilfeleistung: sonstiger Einsatz

  • Einsatzort: BAB 20 AS Lüdersdorf, BAB 20 Raststätte “Schönberger Land“
  • Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16/25
  • weitere Kräfte: keine

 

Durch die Sachbearbeiterin Brand- und Katastrophenschutz Landkreis NWM wurden wir gebeten Fahrtzeiten zu erfassen. Diese sollen dann in die Entwicklung eines Brand- und Technische Hilfeleistungs-Konzeptes fließen. Zum einen ging es um die Zeiten vom Gerätehaus zur BAB 20 - Anschlussstelle Lüdersdorf in Richtung Schönberg und um die Zeit bis zur Raststätte “Schönberger Land“. Die Fahrtzeiten sollten eigentlich unter Beachtung von Sonder- und Wegerechten (“Blaulicht-Fahrt“) ermittelt werden. Dies wurde aber aus rechtlichen Gründen durch die Integrierte Leitstelle Westmecklenburg untersagt. Somit fand die Fahrt normal statt.

19.01.2013 um 18:00 Uhr                              004/2013

19.01.2013 um 20:03 Uhr                              005/2013

Brandbekämpfung: Auslösung Brandmeldeanlage

  • Einsatzort: Selmsdorf, An der Trave
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, TLF 16/25, LF 16-TS
  • weitere Kräfte: Wachunternehmen, Hausmeister

 

(Nr. 4) In einer Firma im Gewerbegebiet “An der Trave“ hatte eine Brandmeldeanlage ausgelöst. Nach unserem Eintreffen am Einsatzort wurde der entsprechende Bereich durch uns kontrolliert, blieb aber ohne Feststellung eines Brandes.

Die BMA ließ sich nicht mehr zurücksetzen, daraufhin wurde der Hausmeister verständigt. Mit diesem und einem Wachunternehmen kontrollierten wir nochmals das gesamte Gebäude. Wir rückten anschließend wieder ein.

(Nr. 5) Zwei Stunden später musste unser Wehrführer nochmals das betroffene Objekt anfahren – der Hausmeister bat um Hilfe – die Anlage ließ sich wieder nicht zurücksetzen. Zusammen mit dem Wehrführer gelang es nach mehrmaligen Versuchen nun doch die Anlage zurücksetzen.

14.01.2013 um 18:15 Uhr                              003/2013

Fehlalarm

  • Einsatzort: /
  • Eingesetzte Fahrzeuge: /
  • weitere Kräfte: keine

 

Eine Informationsmeldung die für den Rettungsdienst im Landkreis NWM bestimmt war, wurde irrtümlicherweise auch an die Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises geschickt. Nach 5 min. wurde die Meldung “Fehlalarm“ gesendet.

12.01.2013 um 13:00 Uhr                              002/2013

Brandbekämpfung: Sicherheitswache

  • Einsatzort: Selmsdorf, Dorfpark
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, TLF 16/25
  • weitere Kräfte: keine

 

Wir führten eine Brandsicherheitswache zum 1. großen Weihnachtsbaum verbrennen in der Gemeinde durch.

10.01.2013 um 14:04 Uhr                              001/2013

Brandbekämpfung: Auslösung Brandmeldeanlage

  • Einsatzort: Selmsdorf, An der Trave
  • Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, TLF 16/25, LF 16-TS
  • weitere Kräfte: keine

 

An diesem Nachmittag löste die Brandmeldeanlage eines Betriebes im Gewerbegebiet “An der Trave“ aus und bescherte uns somit den 1. Einsatz des Jahres 2013. Der Auslösegrund war ein defekter Sensor an einem Überdruckbehälter. Da die Lage vor Ort unklar war, sind wir gemäß Alarm- und Ausrückeordnung ausgerückt. Nach der Kontrolle vor Ort, Rücksprache mit der Geschäftsleitung und dem Hausmeister rückten wir wieder ein.



 

 

 

 

Besucherzähler:

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Selmsdorf